FANDOM



Jericho [ジェリコ] ist, nachdem sie das Dämonen Blut getrunken hat, ein Teil der Neuen Generation der Heiligen Ritter. Als sie ein Lehrling war, diente sie dem Orden der Reißzähne und war am Baste Gefägnis, in dem Ban gefangen war, stationiert

Erscheinung

Jericho ist eine schmale junge Frau, mit hellem (im Anime lavendel/silbernem) Haar, das über die linke Seite ihres Gesichts hängt und hintem zu einem Pferdeschwanz gebunden ist. Sie wird als sehr robust bezeichnet. Gelegentlich trägt sie ihr Haar eher nach unten, das dann über beide Seiten ihres Gesichts hängt. Eine Besonderheit ist, dass man ihre Lippen, verglichen mit anderen Frauen ohne Lippenstift, gut sehen kann.

Rüstung

Am Baste Gefängnis hat Jericho einen schwarzen Umhang über ihrer Rüstung, geschmückt war dieser mit einem Kreuz an der linken Seite und einem größeren Kreuz am Rücken. Unter ihrer Rüstung waren ähnlich gestaltete schwarze Klamotten. Metallhandschuhe haben ihre Arme bedeckt und Metallschienbeinschützer bedeckten ihre Beine. Durch ihre Rüstung wurde nicht viel ihrer Körperform gezeigt und so log sie, dass sie ein Mann ist. Ihre derzeitige Kleidung besteht aus einen Ganzkörperrüstung mit runder Öffnung im Brustbereich und einem langen Rock. Ihre Unterhosen sind rosa, pink oder schwarz, für die das wissen wollen.

Persönlichkeit

Jericho ist eine stolze und ernste Person, die sich selbst als Ritter beweisen möchte. Sie ist streng bei ihrem Befehl über die Wachen des Baste Gefängnis und zuversichtlich in ihren Fähigkeiten, was bis manchmal bis zu dem Punkt der Arroganz kommt, welche durch ihre Erniedriung durch Ban herbeigeführt wurde. Jericho hat offenbar ein geringen Ansehen und möglicherweise einen Minderwertigkeitskomplex, weil sie eine Frau ist, und verkleidet sich deshalb als Mann, um stärker zu wirken und Spott zu vermeiden.

Nachdem sie das Dämonen Blut getrunken hat, wurde Jericho gelassener mit ihrem Geschlecht, aber wurde auch dunkler in ihrer Persönlichkeit. Sie neigt auch dazu vorschnell und Impulsiv zu sein, bei zu starkem Druck. Sie sorgt sich oft um andere. Obwohl sie manchmal egoistisch ist, tut sie alles, um Menschen zu helfen, da sie die Ideale eines Ritters anstrebt, auch wenn sie nicht als eine auftritt. Sie wird auch als "locker" beschrieben.

Fähigkeiten und Ausrüstung

Jericho ist eine geübte Schwertkämpferin. Sie war in der lage sich extrem schnell zu bewegen und mehrere Hiebe in einem Augenblick auszuüben. Nachdem sie das Dämonenblut trank, wurden ihre Fähigkeiten stark verbessert; sie war in der lage Ban mit Leichtigkeit zu besiegenm während sie von ihm in der Vergangenheit einfach besiegt wurde. Und dazu war Ban mysteriöser Weise nicht fähig seine durch Jericho entstandenen Wunden zu heilen. King glaubte sie hat die Fähigkeiten die Zeit, in der die Wunden heilen, zu verlangsamen.

Waffen

Jericho besitzt ein langes Schwert, welches sie in Verbindung mit ihren Kräften nutzt

Fähigkeiten

Ice Fang : Eine Fähigkeit die Jericho erlaubt Eis zu Formen und Manipulierten

Attacken

  • Shinsoku no Jussen: Jericho übt eine Reihe von Angriffen in immenser Geschwindigkeit aus, verletzt diese bevor sie überhaupt darauf reagieren können
  • Shinsoku no Dankotsu: Jericho wurde unterbrochen, bevor sie diese Attacke vorführen konnte

Power Level

Total Magie Stärke Geist
270 40 130 100

Beziehungen

Orden der Reißzähne

Golgius

Jericho zollt Golgius gegenüber großen Respekt und betitelt ihn als "Sir"

Freesia

Jericho zollt auch Freesia einen gewissen Grad an Respeckt (was Jericho im Anime scheinbar gerne macht)

Ruin

Jericho bringt Ruin gegenüber hohen Respekt auf, und spricht ihn mit dem ehrenvollen Titel "Sir" an, wahrscheinlich aus Angst in Anbetracht der Zeit im Anime, als er hinter ihr erscheint und sie ihre Zweifel daran äußert, dass der Orden der Reißzähne die Seven Deadly Sins besiegen kann.

Heilige Ritter

Guila

Jericho und Guila arbeiteten als Team unter Helbram während des Vaizel und Königreich arcs. Es scheint, dass sie gute Freunde sind, Guila war auch die Erste, die sie in der Neuen Generation. Scheinbar kümmert sich Jericho viel um Guila, sie benutze einen Heilball (healing ball) um sie zu heilen und sorgte sich um sie, Jericho hielt Guila sie nah an sich, als sie dem Tode während des Kampf gegen die Dämonen nah war. Jericho scheint sich jedoch streng an die Konventionen zu halten, insbesondere die der Heiligen Rittern und die ihrer Vorgesetzten, viel mehr als Guila das tut, dadurch ruft sie Guila öfters zu riskanten Aktionen auf. Als Jericho Guilas Halskette an Dales Leiche entdecke, überlieferte sie diese Nachricht mit einem zögern. Das zeigt Guila wie sehr sich Jericho um sie kümmert und wie sehr sie Guilas Gefühle bedauert.

Jericho war entsetzt als sie Guila auf die Seite der Seven Deadly Sins stellte und somit die Heiligen Ritter verriet. Jericho versuchte sogar Guila wieder auf ihre Seite zu holen. Jericho nannte Guila einen "Kameraden". Sie errötete auch und sagte Guila, dass sie süß aussieht, nachdem sie sich nach dem Kingdom Infiltration arc in Alltagskleidung trafen. Als sie Gowther mit Guila sah, schien es, dass Jericho wirklich durcheinandergebracht von dieser Situation war. Sie hofft das beste für sie und sagt ihr, dass sie ein glückliches Leben mit Zeal verfolgen soll.

Gustaf

Jericho und Gustaf sind Geschwister, aber keine, die sich wirklich gut verstehen. Das ist wegen der Vergangenheit, als sie ihm erzähle, dass sie ein Heiliger Ritter werden möchte, sagte er, dass sie aufgeben solle und sie aufhören soll zu hoffen. Trotzdem war sie durch seinen Tod am Boden zerstört.

Seven Deadly Sins

Ban

Nachdem er sie gedemütigt hatte, indem er ihr ihre Klamotten im Baste Gefängnis gestohlen hat, suchte Jericho rache. Sie war eigentlich wütend genug um das Dämonen Blut zu trinken um die Kraft zu bekommen Ban zu besiegen, aber diese Wut verflog nachdem Ban sie davor rettete, ein ganzer Dämon zu werden, dadurch verliebte sie sich in ihm. Im zweiten OVA für Seven Deadly Sins (Serie) wurde in einem der kurzen Teile gezeigt wie Jericho als kleines Kind Ban fragt, ob er sie heirraten möchte. Jericho errötet, wenn sie in der nähe von Ban ist und scheint schüchtern zu sein.

Andere

Elaine

Beide mögen Ban, aber sie mögen sich gegenseitig nicht so. Auch denkt Jericho, dass sie den besseren Körper von den beiden hat, aber auch ist es so, dass während Elaine dauerhaft probiert sie loszuwerden, Jericho konnte aber ein bisschen reden und sagte, sie habe Gefühle für Ban. Dennocch war Elaine, die Ban liebte, in der Lage beide auf ihrem Rücken in Sicherheit zu bringen, nachdem sie von zwei Mitgliedern der Zehn Gebote angegriffen worden waren. Wegen Elaine bekam Jericho viel Respekt vor ihr und sie war in der Lage, nach ihrer Wiederauserstehung, tschüss zu ihrer ersten Liebe zu sagen.

Kämpfe

Baste Dungeon arc

  • Ban vs. Jericho: Verloren

Vaizel Fight Festival arc

  • Ban vs. Jericho: Gewonnen
  • King vs. Guila & Jericho: Verloren

Ravens arc

  • Jericho vs. Elaine: Ergebnislos

Great Fight Festival arc

Trivia

  • Tagesroutine: Schwerttraining
  • Lieblingsessen: Erdbeeren
  • Charmepunkt: Ihre vollen Lippen
  • spezielle Fähigkeit: Pfeifen
  • Hobbies: Armdrücken
  • Schwachpunkt: Sie hasst Käfer
  • Traum: Einen anderen guten Mann finden
  • Bedauern: Könnte etwas mädchenhafter sein
  • Das peinlichste Erlebnis: als sie von Ban ausgezogen wurde
  • Was sie am liebsten haben will: magische Kraft
  • Ihr Komplex ist ihr eigener Fehler
  • Es gibt keine Person die sie am meisten respektiert
  • Eine Person, die sie nicht als Feind haben möchte, ist Ban
  • Als sie jünger war, ging Jericho umher und fragte mit Blumen ältere Männer, ob sie sie heiraten möchten (ironischerweise war einer davon Ban)
  • Es wurde angenommen, dass sie ein Mann war, bevor man ihr ihre Rüstung abnahm, es stellte isch heraus, das sie das machte um stärker zu wirken
  • Einst wünschte sie sich, dass sie als Mann geboren worden wäre.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.